Nachhaltig gegen Hunger - contre la faim e. V.
Gemeinnütziger Verein mit Sitz in Göttingen


Abgeschlossene Projekte:


Schulbau in Tiemba

Das Dorf Tiemba hat ca. 2.000 Einwohner und befindet sich etwa 60 km südwestlich der Stadt Odienné in der Trockensavanne. NGH-Abidjan und NGH-Göttingen besuchten im Januar 2020 das Dorf, um den Wunsch auf Schulerweiterung zu prüfen, den die Bevölkerung an NGH herangetragen hatte. Als Ergebnis der Besichtigung und der Gespräche mit der Bevölkerung, dem Bürgermeiste und der Regionalbehörde (Conseil Régional de Kabadougou) wurde festgehalten, dass die Regionalbehörde einen Bauunternehmer für ein neu zu bauendes Gebäude mit 3 Klassenräumen aussuchen würde. Die Kosten des Baus würden sich NGH und der Conseil Régional teilen. Die Bevölkerung verpflichtete sich ihrerseits, mit ihrer Arbeitskraft, der Beherbergung/Beköstigung der Fachkräfte des Bauunternehmens und der Bereitstellung von für den Bau benötigten Materialien das Projekt zu unterstützen. Bereits am 12. September 2020 konnte der Bau abgeschlossen und die Schlüssel an den Conseil Régional übergeben werden.


Home | Wir über uns | Projekte | Mitgliedschaft/Spende | Kontakte | Sponsoren | Impressum | Datenschutz
copyright 2021 Nachhaltig gegen Hunger - contre la faim e.V. |
Ce site en français